News

MUTEC setzt auf PME Qualität


MUTEC aus Berlin ist Hersteller professioneller AV-Studiotechnik und setzt bei seinen anspruchsvollen Geräten auf Frontplatten von PME.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit begann bereits 2012. Aktuell stellt MUTEC die Oberflächenbeschaffenheit seiner Fronten um, weg von der strukturierten Pulverbeschichtung hin zum hochwertigen Aluminiumfinish.

So kommt nun die gesamte Fertigungstiefe von PME zum Tragen:

- HSC-gefräste Frontplatten aus Aluminium in ausgewiesener Eloxalqualität,
- matt-gebeizt und naturfarben eloxiert (E6, EV1), unter Vermeidung von Kontaktstellen auf den Sichtflächen,
- sowie abriebfester und lösemittel-beständiger Eloxal-Unterdruck im Siebdruckverfahren.

Alle Details unter: www.pme.de/frontplatten

Weiterführende Informationen: www.mutec-net.com